Öffnungszeiten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Werkstatt, bitte vereinbaren Sie einen Termin unter +43 650 4300681.

Inspired by Paper

Im Dezember 2016 und Jänner 2017 stellen in der Werkstatt 39 PapierkünstlerInnen aus. Die Ausstellung „Inspired by Paper“ wurde von IAPMA der internationalen Vereinigung von PapierkünstlerInnen und PapiermacherInnen juriert und zusammengestellt. Die Ausstellung ist am 9., 10.,11. und 16., 17.,18. Dezember 2016 und am 6.,7.,8. und 20.,21.,22. Jänner 2017 jeweils von 16-20h geöffnet.

Am 18. Dezember um 17:00 Uhr erfahren sie bei einem geführten Rundgang mehr über die Intentionen der KünstlerInnen und des Vereins IAPMA.
Am 18. Dezember um 18:00 Uhr lesen Karin Seidner und Brigitta Höpler den Text „Blattentfaltungen“.

Layout von Monika Wellnitz

WORKSHOPS 2017

Mit der geladenen Koreanischen Expertin und Buchautorin Aimee Lee finden 3 Workshops zum Thema Asiatische Papiertechniken und Papiertraditionen einmalig im Februar 2017 statt:

  • Japanische, Koreanische, Nepalesische Papierherstellung, 4. + 5. Februar 2017
  • Papierfaden herstellen und zu einem Objekt verflechten, 6. + 7. Februar 2017 oder 11. + 12. Februar 2017
  • Joomchi, 8. Februar 2017

Weitere Workshops 2017:

  • Buch
    • Buchbinden Grundlagen, 21. + 22. Jänner mit Ludwig Stumptner
    • Kleb/Schraub/Klammer, 18. + 19. Februar mit Peter Zehetmayer
    • Flexibler Pergamentband, 25. + 26. Februar mit Ludwig Stumptner
    • Instandsetzen von Büchern, 10., 11. + 12. März mit MMag. Ilse Mühlbacher
    • Die Kassette für Ihre Preziose, 8. + 9. April mit Peter Zehetmayer
    • Kleister/Knitter/Sprenkelpapier, 25. + 26. Mai mit der geladenen Deutschen Expertin Dipl.-Ing. Tanja Karipidi
    • Buntpapiergestalten und Buchbinden, 27. + 28. Mai mit der geladenen Deutschen Expertin Dipl.-Ing. Tanja Karipidis
  • Suminagashi und Shibori, 24. Februar mit Anna Rubin
  • Bambus, Licht, Papier, 25. + 26. Februar mit Anna Rubin
  • Suminagashi und Shibori, 17. März mit Anna Rubin
  • Bambus, Licht, Papier, 18. + 19. März mit Anna Rubin
  • Einführung Papier herstellen und schöpfen, 21. April mit Beatrix Mapalagama
  • Papier in Schichten denken und schöpfen, 22. + 23. April mit Beatrix Mapalagama
  • Pflanzenfarben, 6. +  7. Mai mit Mag. Sigrid Zobl

12 Sommertage rund ums Papier

  • Buch
    • Kleb/Schraub/Klammer, 12. + 13. Juli mit Peter Zehetmayer
    • Das Künstlerbuch, 16., 17. und 18. Juli mit dem geladenen Deutschen Experten John Gerard
  • Pflanzenfarben, 8. +  9. Juli mit Mag. Sigrid Zobl
  • Photopolymerdruck, 8. + 9. Juli mit Veronika Steiner
  • Cyanotypie, 10. + 11. Juli mit Christian Burtscher
  • Upcycling Papierschmuck, 15. Juli mit Dipl. Ing. Carin Fürst
  • Meditatives Papiermachen – Silent Papermaking, 19.+ 20. Juli mit dem geladenen Deutschen Experten John Gerard

im Herbst

  • Buch
    • Kleb/Schraub/Klammer, 23. + 24. September mit Peter Zehetmayer
    • Buchbinden Grundlagen: der Halblederband, 7.+ 8. Oktober mit Peter Zehetmayer
    • Schachtel, Kassette, Mappe, 21. + 22. Oktober mit Ludwig Stumptner
    • Instandsetzen von Büchern, 10.,11. + 12. November mit MMag. IlseMühlbacher
    • Langstich, koptische Bindung und Criss Cross Bindung, 24., 25. + 26. November mit MMag. Ilse Mühlbacher
  • Cyanotypie, 2. + 3. September mit Christian Burtscher
  • Urushi – Japanische Lacktechnik, 26., 27., 28., 29. Oktober mit Astrid Edlinger
  • Suminagashi und Shibori, 17. November mit Anna Rubin
  • Bambus, Licht, Papier, 18. + 19. November mit Anna Rubin
  • Adventwerkstatt, 8.,9. + 10. Dezember mit verschiedenen WorkshopleiterInnen

Werkstatttag oder „Ich hab’ da eine Idee“

Nach mehr als zehn Jahren Workshopprogramm haben sich viele Workshopteilnehmerinnen ein Grundwissen angeeignet und möchten gerne ihre eigenen Projekte in der Werkstatt verwirklichen. Deshalb werden meistens an Samstagen Werkstatttage veranstaltet. Um genügend Platz zu haben, arbeiten maximal 4 Personen mit fachmännischer Assistenz an ihren Projekten. Die Atmosphäre ist meistens sehr motivierend und inspirierend und anders als in Workshops werden nicht Techniken vermittelt oder kleinformatig gearbeitet, sondern teils größere, zeitintensive, manchmal herausfordernde, jedenfalls individuelle Arbeiten realisiert.

Pro Person kostet die Benützung der Werkstatt mit Assistenz € 100.– / Tag, dazu kommen bei Bedarf die Materialkosten.
Wer sich für die Teilnahme an einem Werkstatttag interessiert, kann sich in eine Liste eintragen und wird dann regelmäßig über die aktuellen Termine informiert. Bitte schicken Sie eine Mail an: office(at)papierwespe.at mit dem Betreff: Werkstatttag.

Papierwespe
Werkstatt für
Buch- und
PapierkünstlerInnen
Beatrix Mapalagama

Kleistgasse 18/4, Eingang ums Eck
A-1030 Wien
mobil:
+43 650 4300681
office(at)papierwespe.at